Musikszene Hannover
Start Bands + Solo Festivals Konzert-Tips Bilder + Worte Clubs Kontakt Impressum Hannover CDs
Plakat

30 Jahre BEATBOX

Plakat

Frischer Web Radio Sender aus Hannover

Banner

Serum 114

Am 05.08 kommt das neue Album raus und am 16.10.16 sind sie Live in der Faust. Ich freu mich, dass sie nach Hannover kommen. Das letzte mal habe ich Serum vor drei Jahren in Oberhausen gesehen. Es wird mal wieder Zeit.

Foto

SULTAN + HARD 'N' BLUE am 05. November im Heinz

Foto

Extrabreit am 29. Dezember im LUX

Foto

Und am 22. Juli 2017 sind Extrabreit zu Gast beim Kirchberg Open Air

The Toy Dolls - Am 22. Oktober in der Faust

The Toy Dolls sorgen seit nunmehr 36 Jahren für wirklich originellen Punk und sind verantwortlich für Songs wie „Nellie The Elephant“, „Dig That Groove Baby“ und „No Particular Place To Go“. 2016 sind The Toy Dolls wieder live in Deutschland zu sehen und kommen mit ihrer einzigartigen Live-Performance nach Hannover.


Plakat

Der flotte Dreier mit Schrei

Red Hot Chili Peppers

Plakat

Am 17.11.2016 in der Tui Arena

Funkige Bassläufe, hakenschlagende Gitarrenmelodien, ein mal säuselnder, mal fast rappender Kiedis – und dazu immer wieder diese Momente, in denen man sich denkt: „Dazu müsste ich jetzt mit 10.000 anderen Menschen auf und ab springen!“ Gedacht, getan - denn genau das wird bald wieder möglich sein: Nachdem die Red Hot Chili Peppers vor kurzem dem vom Dauerregen geplagten Rock am Ring-Publikum den Frust aus den Knochen und die Sonne in die Herzen gespielt haben, wird die Band nun für eine Arenatour durch fünf Städte nach Deutschland kommen, um neue Meisterstücke wie „Dark Necessities“ oder „Goodbye Angels“ mit ihren großen Hits wie „Can’t Stop“, „Scar Tissue“ oder „Californication“ zu mischen.

Jan Plewka & Marco Schmedtje am 08.12.2016 im Mephisto

Plakat

Auf ihrer "Between the Bars"-Tour lassen sich Plewka und Schmedtje musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Sie spielen Lieder von Ton Steine Scherben und Rio Reiser, eigene Stücke aus ihrer gemeinsamen Zeit bei Zinoba und Simon & Garfunkel–Songs aus ihrer “Sound of Silence”–Produktion, Lieder von Jan Plewkas Solo-Album und von “Schöne Geister”, dem ersten Album von Marco Schmedtje. Zwei Stimmen und eine Gitarre – und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend. Plewka und Schmedtje spielen voller Seele und Leidenschaft. Es wird gesungen und getrunken werden an diesem Abend – gelacht, geweint, geflirtet und vielleicht auch geküßt.

ZUM SEITENANFANG

Counter